Der zweite Besuch der "Tannheimer"

von Ulrike Beuther

Der zweite Besuch der “Tannheimer” in der Undine am 18.08.2017 

Sie kamen mit zwei Transporter angefahren. Ca. 20 Jugendliche und Betreuer wollten einen abwechslungsreichen Nachmittag in der Undine verbringen. Der eine Teil war ganz erpicht darauf das Rudern zu lernen, der andere Teil verweilte an diesem heißen Nachmittag im Schatten der Bäume oder hatte Spaß im Wasser.

Ralf, Birgit und Armin gaben Ihr Wissen und Erfahrung an die Jugendlichen weiter, die rege Schlange standen um die Techniken des Ruderns zu erlernen.

Die Photos geben einen Eindruck wieder von dem heißen Ruder-Nachmittag.

Text und Photos: RC Undine

Zurück