Hausherrenhock 2018

von Ulrike Beuther

Hausherrenhock 2018

Zum Glück haben Selma und Bettina wieder einmal das „interne“ Hausherrenfest organisiert – mit Hilfe von Viola, Stephan und Markus. Das bewährte Essen mit gegrilltem Käse, Brot und Salaten fand reichlich Zuspruch. Was braucht man mehr am schönsten Fleck in Radolfzell als tolles Wetter, gutes Essen, Trinken und nette Gesellschaft?

Im Kraftraum war ein Fernseher aufgestellt, damit interessierte WM-Fans das Spiel mitverfolgen konnten.

Zu später Stunde saßen alle für eine gute Sicht an der Hauswand, aufgereiht wie Hühner auf der Stange, in Erwartung auf das Gondelkorso und des gigantischen Feuerwerks. Leider wurde es wegen dem stürmischen Wind auf den nächsten Abend verschoben. Alle Zuschauer in der ersten Reihe gingen leer aus.

Trotz diesen Widrigkeiten war der „Hock“ ein voller Erfolg.

Text und Photos: RC Undine

 

Zurück